• AGB

    NUTZUNGSBEDINGUNGEN

    GÜLTIG AB: 01.02.2017

    • 1.ALLGEMEINES
    • a.Diese Nutzungsbedingungen (nachfolgend „NB“) legen die Bedingungen fest unter welcher der Dienst Sunny Games benützt werden kann. Die vom Diensteanbieter angebotenen Dienste richten sich ausschließlich an natürliche Personen bzw. Verbraucher (i.S.d. § 1 des österreichischen Konsumentenschutzgesetz - KSchG.
    • b.Die Nutzung des Sunny Games Dienstes unterliegt diesen NBs.
    • 2.ANGABEN ZUM DIENSTEANBIETER
    • Diensteanbieter ist die

    RGK Group LP

    5 St. Vincent Street

    EH3 6SW Edinburgh, United Kingdom

    Firmenbuchnummer: SL 23870

    Firmenbuchgericht: Companies House

    Tel.: 0800802111

    E-Mail:at@rgk.help

    Web: https://rgkgroup.com/

    (nachfolgend „Diensteanbieter“, „uns“, „wir“ oder Anbieter)

    • 3.ANGABEN ZUM DIENST
    • a.Der von Diensteanbieter angeboteneDienst „Sunny Games“ ist ein Abonnementfür die Nutzung von einem breiten Angebot an Online-Spielen für Mobiltelefone, und betrifft somit ein Dienst über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten. Sunny Games ist ausgerichtet auf die Nutzung auf mobile Endgeräte, die eine gültige SIM-Karte haben und/oder PCs/Macs mit Internetzugang.
    • b.Sunny Games ist kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen für Mobiltelefone und weiteren mobilen Endgeräte sowie mit PCs/Macs.
    • c.Die Präsentation der Leistungen des Anbieters auf der Webseite Sunny Games stellt noch kein bindendes Angebot des Anbieters, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden dar. Fordert der Kunde ein bestimmtes Anbieter Produkt an, giltdiese Anforderung als Angebot zum Abschluss eines Vertrages zwischen Anbieter und dem Kunden über die Inanspruchnahme des jeweiligen Anbieter Produktes zu dem jeweils gültigen Preis. Ein Verzicht des Widerrufsrechts für nicht auf einem körperlichen Datenträger befindliche digitale Inhalte nach § 18 Abs 1 Z 1 und Z 11 FAGG wird ausdrücklich erklärt.
    • i.Produktanforderung über WAP: Der Abo-Vertrag kommt durch die Aktivierung des Kunden auf dessen mobilem Endgerät nach Aufruf einer Leistung des Anbieters angezeigten Bestätigungs- bzw. Abspielbuttons und die darauffolgende Einrichtung der Nutzungsmöglichkeit der Leistungen durch den Anbieter zustande. Um jederzeitigen Zugang zu den Anbieter Produkten zu gewähren, muss der Kunde seine Mobilfunkrufnummer ("MSISDN") bekannt geben. Die Website des Anbieters ist kostenpflichtig, weshalb der Anbieter dazu berechtigt ist, die Mobilfunknummer zugleich für den Zahlungsvorgang zu verwenden. Mit dem Abschluss des jeweiligen Abos stimmt der Kunde der Übermittlung seiner Mobilfunkrufnummer ("MSISDN") zu.
    • ii.Produktanforderung über Internet: Der Kunde kann im Internet auf den Internetseiten von Anbieter seine Mobiltelefonnummer eingeben und hierdurch unverbindlich ein Passwort/TAN/PIN anfordern. Dieses Passwort wird per SMS an die eingegebene Mobiltelefonnummer gesendet. Der Kunde kann nun entscheiden, ob er das auf der betreffenden Internetseite beworbene Produkt zu den dort genannten Konditionen beziehen möchte oder nicht. Durch die Eingabe des zugesendeten Passwortes/TAN/PIN und durch die Bestätigung des hierfür vorgesehenen Buttons auf der Webseite des Anbieters kommt der Vertrag zustande.
    • iii.Produktanforderung über SMS: Die Bestellung eines Abos erfolgt durch Übersendung des dem Abo zugeordneten Keywords per SMS an die von Anbieter hierzu angegebene Kurzwahl-Nummer. Der Kunde erhält daraufhin eine Aufforderung, die Abo-Bestellung per SMS zu bestätigen. Dies geschieht durch Rücksendung einer SMS, mit dem in der Aufforderung angegeben Text (z.B. "JA", oder "START") an die Kurzwahl-Nummer. Mit dem Eingang dieser Antwort-SMS des Kunden fangt die Laufzeit des angeforderten Abos an.
    • d.Gesamtpreis (Abo-Preis) inkl. aller Steuern und Nebenkosten beträgt 9,99 €/Woche. Alle Preise sind in Euro und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
    • e.Ist für ein Abo ausdrücklich ein Laufzeitende angegeben und keine automatische Verlängerung vorgesehen, so endet das Abo mit Ende der angegebenen Laufzeit. In allen anderen Fällen verlängert sich das Abo nach Ablauf des ersten Abo-Zeitraums um einen Zeitraum von gleicher Dauer, wenn der Kunde das Abo zuvor nicht gekündigt hat. Im Falle einer solchen Abo-Verlängerung ist das Abo-Preis vom Kunden erneut zu zahlen.
    • f.Es gelten die dem Nutzer mitgeteilten Preise. Diese sind nach Auswahl des jeweiligen Abos und Bestellung desselben auf der Website des Anbieters ersichtlich. Diese Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, gelten je nach Leistung (Abo) für den jeweils angegebenen Zeitraum (wöchentlich) und beziehen sich lediglich auf die Einräumung der Nutzungsmöglichkeit der Leistungen des Anbieters. Nicht von den Preisen umfasst sind im Rahmen des Abrufs der Leistungen des Anbieters entstehende Verbindungsgebühren, die vom jeweiligen Mobilfunkanbieter abhängig und dem Nutzer auch von seinem Mobilfunkanbieterberechnet werden. Das seitens des Nutzers für die Inanspruchnahme der Leistungen des Anbieters zu entrichtende Entgelt wird sofort mit Vertragsschluss und ohne Abzug fällig. Dieses Entgelt wird im Auftrag des Anbieters seitens des Mobilfunkanbieters des Nutzers im Rahmen der monatlichen bzw. quartalsmäßigen Abrechnung eingezogen.
    • g.Die Kündigung eines Abos zum Ende des Abo-Zeitraumes ist jederzeit möglich, ohne dass hierfür eine Kündigungsfrist zu beachten ist. Eine Übertragung des nicht beanspruchten Abo-Guthabens auf den nächsten Abo-Zeitraum oder eine Erstattung des Restbetrages oder des Abo-Entgeltes im Falle einer Kündigung, ist nicht möglich.
    • h.Anbieter ist stets um einen hohen Qualitätsstandard bemüht. Ist dennoch ein Produkt mal fehlerhaft, stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Erweist sich ein Anbieter Produkt als mangelhaft, so hat der Kunde den Anbieter unverzüglich unter Angabe seiner Mobilfunknummer, des Bestellungsdatums des betreffenden Produktes sowie des jeweiligen Lieferdatums zu informieren. Dies kann per E-Mail an at@rgk.help oder schriftlich per Brief an die RGK Group LP, 5 St. Vincent Street, EH3 6SW, Edinburgh, United Kingdom, erfolgen. Anbieter ist bestrebt, eine höchstmögliche Aktualität und Funktionsfähigkeit seiner Produkte zu bieten. Um dies zu ermöglichen, sind regelmäßig Überprüfungen und Wartungsarbeiten erforderlich, die die Verfügbarkeit einiger oder aller Anbieter Produkte vorübergehend beeinträchtigen können. Bei einer Weiterleitung von Inhalten und Leistungen Dritter kann es ebenfalls zu zeitweisen Übertragungsschwierigkeiten kommen. Anbieter ist dabei stets bestrebt, Ausfallzeiten im Interesse des Kunden möglichst kurz zu halten. Der Kunde billigt mögliche hierauf zurückzuführende Beeinträchtigungen in einem verhältnismäßigen Umfang.
    • 4.RÜCKTRITTSRECHT
    • a.Gemäß § 11 Fern- und Auswärtsgeschäftegesetzes (FAGG) haben Sie grundsätzlich das Recht, von einem mit uns für den Sunny Games Dienst abgeschlossen Vertrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten, dies ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Die Ausübung des Rücktrittsrechts führt dazu, dass Sie nichts zu bezahlen haben bzw. eine erfolgte Zahlung an Ihnen zurückzuerstatten ist. Das Muster-Widerrufsformular können Sie hier finden: formular
    • b.Gemäß § 18 Abs 1 Z 11 FAGG Sie verlieren jedoch Ihr Rücktrittsrecht wenn
    • i.der mit uns abgeschlossene Vertrag die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten betrifft (was im Hinblick auf den Sunny Games Dienst der Fall ist),
    • ii.wir Ihnen eine Bestätigung des Vertragesübermitteln (dies ist in der Regel eine SMS), und
    • iii.Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags noch vor Ablauf der sonst bestehenden 14-tägigen Rücktrittsfrist beginnen, und zur Kenntnis nehmen, dass Sie mit dieser Zustimmung Ihr Rücktrittsrecht verlieren.

    • 5.DATENSCHUTZ
    • a.MIT DER NUTZUNG UNSERES DIENSTES SUNNY GAMES GEBEN SIE IHRE AUSDRÜCKLICH ZUSTIMMUNG, DASS IHRE PERSÖNLICHEN DATEN, NÄMLICH

    • IHRE RUFNUMMER

    • ZUM ZWECK DER ERBRINGUNG DES DIENSTES VERARBEITET WERDEN UND AN IHREN MOBILEFUNKANBIETER (ENTWEDER DIREKT ODER ÜBER UNSEREN TECHNISCHEN ZAHLUNGSDIENSTLEISTER) ZUM ZWECK DER ABRECHNUNG ÜBER IHRE MOBILFUNKRECHNUNG ÜBERMITTELT WERDEN.
    • b.Sie können die unter Punkt 5.a dieser NBs abgegebene Zustimmung jederzeit schriftlich widerrufen (E-Mail an at@rgk.helpgenügt).
    • 6.ANFRAGEN
    • a.Allfällige Fragen zum Dienst Sunny Games können gerichtet werden an:

    Tel.: 0720 230 188

    E-Mail: at@rgk.help

    Web: http://mobileinfo.cc

    • b.Wenn Sie eine Frage bzw. Anliegen zum Dienst Sunny Gameshaben, halten Sie bitte Ihre Handynummer bereit bzw. geben Sie uns diese bekannt. Ohne Ihre Handynummer, können wir nämlich Ihr Anliegen nicht bearbeiten.
  • Kontakt/Hilfe

    Kontakt/Hilfe

    RGK Group LP 5 St. Vincent Street EH3 6SW Edinburgh, United Kingdom Firmenbuchnummer: SL 23870 Firmenbuchgericht: Companies House

    Tel.: 0800802111

    E-Mail:at@rgk.help

    Web: https://rgkgroup.com/

  • Datenschutz

    a. MIT DER NUTZUNG UNSERES DIENSTES SUNNY GAMES GEBEN SIE IHRE AUSDRÜCKLICH ZUSTIMMUNG, DASS IHRE PERSÖNLICHEN DATEN, NÄMLICH

    IHRE RUFNUMMER

    ZUM ZWECK DER ERBRINGUNG DES DIENSTES VERARBEITET WERDEN UND AN IHREN MOBILEFUNKANBIETER (ENTWEDER DIREKT ODER ÜBER UNSEREN TECHNISCHEN ZAHLUNGSDIENSTLEISTER) ZUM ZWECK DER ABRECHNUNG ÜBER IHRE MOBILFUNKRECHNUNG ÜBERMITTELT WERDEN.

    b. Sie können die unter Punkt 5.a dieser NBs abgegebene Zustimmung jederzeit schriftlich widerrufen (E-Mail an at@rgk.help genügt).

  • Impressum

    RGK Group LP 5 St. Vincent Street EH3 6SW Edinburgh, United Kingdom Firmenbuchnummer: SL 23870

    Firmenbuchgericht: Companies House

    Tel.: 0800802111

    E-Mail:at@rgk.help

    Web: https://rgkgroup.com/

  • Hinweis auf Rücktrittsrecht

    1.Gemäß § 11 Fern- und Auswärtsgeschäftegesetzes (FAGG) haben Sie grundsätzlich das Recht, von einem mit uns im Fernabsatz abgeschlossen Vertrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten, dies ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Die Ausübung des Rücktrittsrechts führt dazu, dass Sie nichts zu bezahlen haben bzw. eine erfolgte Zahlung an Ihnen zurückzuerstatten ist. Das Muster-Widerrufsformular können Sie hier finden: Widerrufsformular.

    2.Gemäß § 18 Abs 1 Z 11 FAGG Sie verlieren jedoch Ihr Rücktrittsrecht wenn

    - der mit uns abgeschlossene Vertrag die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten betrifft,

    - wir Ihnen eine Bestätigung des Vertrages übermitteln, und

    - Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags noch vor Ablauf der sonst bestehenden 14-tägigen Rücktrittsfrist beginnen, und zur Kenntnis nehmen, dass Sie mit dieser Zustimmung Ihr Rücktrittsrecht verlieren.

  • Abmelden